Erbers Silizium

7 % SiO2 (94 g/l wasserlösliches Siliziumdioxid)
5 % P2O5 (67 g/l wasserlösliches Phosphat)
13 % K2O (174 g/l wasserlösliches Kaliumoxid) gebunden an Carbonsäuren

Die Vorteile im Überblick

Silizium ist das zweithäufigste Element im Boden und kommt daher in jeder Pflanze vor. Obwohl es nicht als absolut notwendiges Nährelement angesehen wird, hat Silizium viele positive Effekte. Bei Ausbringung von Silizium wird es direkt in die obersten Zellen eingelagert und führt zu einer Abhärtung der Blätter bzw. der Wurzeln. Die Pflanze wird dadurch weniger anfällig gegenüber Schadpilzen und Schadorganismen.
Trockenheit und Hitze werden besser überstanden. Erbers-Silizium enthält Phosphor und Kalium, um eine ausgewogenen Pflanzenernährung sicher zu stellen.

Die Aufwandmengen

Bei Blattapplikation:

  • Wintergetreide:
    1. Behandlungen mit 1,0 l/ha Ende Bestockung
  • Winterraps:
    1. Behandlungen mit je 1,0  l/ha zu Beginn des Strechungswachstums
  • Sommergetreide:
    2 x 1 l/ha ab dem 4 Blattstadium
  • Mais:
    1,0 l/ha im 3-4 Blattstadium
  • Kartoffeln:
    6 x 0,5 l/ha ab Reihenschluss zu den Fungizidbehandlungen
  • Erdbeere:
    je 1,0 l/ha ab Blühbeginn und nach 10-14 Tagen wiederholen
  • Gemüsebau:
    1,0 l/ha ab dem 4 Blattstadium mit 2-3 Wiederholungen im Abstand von 10-14 Tagen
  • Weinbau:
    1,0 l/ha zu den Botrytisbehandlungen. Nicht während der Blüte ausbringen. Bei Bodenapplikation (mit Bewässerung): Mehrere Behandlungen mit 5-10 l/ha ab Vegetationsbeginn.

Die Anwendungshinweise

Erbers-Silizium nicht mit Produkten mit hohem pH-Wert oder Calziumgehalt mischen. Generell ist Erbers Silizium mit den gängigen Pflanzenschutzmitteln mischbar. Da jedoch nicht alle in der Praxis auftretenden Zufälle voraussehbar sind, ist in jedem Fall ein Mischversuch mit kleinen Mengen der für die Spritzung vorgesehenen Produkte sinnvoll.
Empfohlene Aufwandmengen nicht überschreiten. Nur trockene Blätter behandeln.
Einwirkungsdauer: mind. 2 Stunden vor Beregnung oder Niederschlag. (Dichte: 1,34 kg/l, pH=12)

Nicht unter 5°C lagern.

Das Gebinde

  • 10 l Kanister